Die Feuerwehr Strassen konnte die Leistungsprüfung unter Beobachtung der Bewerter, des Bezirkskommandanten und seinem Stellvertreter, dem Bezirksfeuerwehrinspektor, dem Abschnittskommandanten, dem         Vizebürgermeister Ing. Karl Mair, und einigen interessierten Zuschauern in der geforderten Sollzeit absolvieren.

Somit ist die Feuerwehr Strassen die erste Feuerwehr im Bezirk Lienz, welche die Technische Leistungsprüfung in Bronze - Form B nach den neuen Richtlinien durchgeführt und bestanden hat.

 

Beschreibung des Bewerbes

Zu Beginn und zum Schluss gibt es einen theoretischen Teil, bei dem die Gruppenkommandanten schriftliche bzw. mündliche Fragen beantworten müssen. Weiters muss jedes der 12 teilnehmenden Mitglieder, die Positionen von 3 Beladungsgegenständen bei geschlossenen Fahrzeugen benennen. Beim praktischen Teil müssen innerhalb eines Zeitfensters unter gewissen Vorgaben und Richtlinien diverse Arbeiten durchgeführt werden. Die Unfallstelle wird vom Sicherungstrupp abgesichert und ausgeleuchtet, Währenddessen baut der Angriffstrupp einen Brandschutz mit HD-Rohr und Pulverlöscher auf. Der Gerätetrupp sichert das Fahrzeug mittels Greifzug. Der Rettungstrupp stabilisiert und unterbaut das Unfallfahrzeug und hebt es mit dem Hebekissen.

 

 

 

Foto: Bergmann Hans

 

TLP Strassen_Form_Bronze_B