Bewerbe

Hier finden Sie Neuigkeiten über anstehende / abgehaltene Bewerbe im BFV-Lienz sowie aktuelles rund um das Bewerbswesen in und um den Bezirk. Außerdem dürfen Sie hier offizielle Ergebnislisten sowie Ankündigungen und Ausschreibungen von Bewerben erwaten.

Am Samstag, den 29. Juni 2013 fand im Dolomitenstadion in Lienz ein Training der Bewerbsgruppen für die internationalen Feuerwehrwettbewerbe in Mulhouse/Frankreich, statt. An dieser Veranstaltung nahmen neben dem Teilnehmer aus Tirol, der  FF-Ainet noch 1 Gruppe aus Salzburg (Neunkirchen) und 3 Gruppen aus Südtirol (Steinhaus, Rodeneck u. Taisten) teil.  Am Training war auch der Landesfeuerwehrkommandant aus Tirol, LBD Klaus Erler, anwesend. Dieser übergab der FF-Ainet Sportbekleidung und verabschiedete die Gruppe offizial nach Frankreich.

Die Bewerbe finden v. 14. - 21. Juli 2013 in Mulhouse statt. Auch ein Fanclub aus Osttirol mit 2 Bussen wird zu dieser Veranstaltung anreisen.

Bericht Kleine Zeitung

 

 Bewerbstraining 1Bewerbstraining 2

 Bewerbsgruppe AinetBewerbstraining

 Übergabe Sportbekleidung_durch_LFK_Klaus_Erler

3 Landessiege für die Feuerwehren Osttirols beim 51. Tiroler Landes-Feuerwehr-Leistungsbewerb

Der 51. Tiroler Landes-Feuerwehr-Leistungsbewerb um das FLA in Bronze und Silber wurde am 14. und 15. Juni 2013 am Tivoli Stadion in Innsbruck ausgetragen. An den zwei Bewerbstagen fanden über 340 Bewerbsgruppen optimale  Bedingungen vor.

 Aus dem Bezirk Lienz nahmen 49 Bewerbsgruppen teil. Die Erfolgsquote war wie jedes Jahr hervorragend. Bei diesem Bewerb gingen 3 Landessiege (Außervillgraten, Sillian und St. Johann i.W.) mit insgesamt  10 Stockerlplätze nach Osttirol.

Im Leistungsbewerb Bronze A ging die Gruppe Außervillgraten 1 mit 415,74 Punkten als Landessieger hervor. Rang 2: Niederthai (413,93 Punkte) und den ausgezeichnet dritten Rang erreichte die Bewerbsgruppe Schlaiten mit 409,62 Punkten.

Im Leistungsbewerb Bronze B belegte die Gruppe Außervillgraten 3 den 2. Rang (420,70 Punkte) und Ainet 1 den 3. Rang (418,32 Punkte).

Im Leistungsbewerb Silber A stellte die Gruppe Sillian 1 mit 410,58 Punkten den Landessieger. Weitere Platzierungen: 2. Ainet 2 (409,90 Punkte) und  3. Außervillgraten 6 (404,27 Punkte).

Im Leistungsbewerb Silber B ging die Feuerwehr St. Johann i.W.1 mit 400,98 Punkte als Landessieger hervor. Weitere Platzierungen: 2. Außervillgraten 4 (395,41) Punkte, 3. Ainet 1 (389,13 Punkte).

 Das Bezirkskommando gratuliert zu den ausgezeichneten Leistungen und dankt für die zahlreiche Teilnahme.

3 Gruppen_AusservillgratenBG Sillian_Silber_A_LBBG St._Johann_i.W._1

Mehr zum Thema:

Am 13. April fand der Wissenstest für die Jugendfeuerwehren aus den Bezirken Kitzbühel, Kufstein und Lienz statt. Beim Wissenstest, der auch als Teil der Grundausbildung angerechnet wird, können die Jugendlichen unter Beweis stellen was sie das ganze Jahr über gelernt haben.
Es werden dabei die Bereiche Gerätekunde, Erste Hilfe, Dienstgrade, Exerzieren und Knotenkunde geprüft sowie in der Kategorie Gold der Regellöschangriff anhand eines Planspiels zu erklären. Weiters sind schriftlich einige allgemeine Fragen aus dem Feuerwehrwesen zu beantworten.

Aus dem Bezirk Lienz nahm dabei die Gruppe der FF Lienz teil und konnte sich bei diesem Bewerb 2 Wissenstestabzeichen in Silber und 3 in Gold sichern.

P1040541P1040552P1040558P1040584