Bezirksfeuerwehr Kassier Rupert Schwarzl

Seit 1993 ist der Kalser Alt-kommandant Rupert Schwarzl Kassier des Bezirksfeuerwehrverbandes Lienz. Er kümmert sich um die vielfältigen Geldgeschäfte und verwaltet das Jahresbudget in Höhe von rund EUR 80.000,00. Die Haupteinnahmen des Verbandes stützen sich auf öffentliche Mittel aus dem Landesfeuerwehrfonds und auf die Beiträge aller Osttiroler Gemeinden.

Der große Teil der Ausgaben fließt in die Ausbildung der Mitglieder der Feuerwehren, in den Betrieb und den Erhalt der Bezirkszentrale in Lienz und anderer Einrichtungen des Bezirksfeuerwehrverbandes. Die Instandhaltung der im Bezirk vorhandenen Atemschutzgeräte kostet jedes Jahr etwa EUR 10.000,00. Wieder sind es die Gemeinden, die den notwendigen Aufwand dafür abzugelten haben. Alles in allem gelingt es, das Budget des Bezirksverbandes trotz steigender Anforderungen jedes Jahr wieder mit ± 0,00 abzuschließen.

 

 

{contactinfo 16/}