AFK Brunner Franz und die Feuerwehr Nikolsdorf haben am 20. August 2011 zu einer „Bergtour auf den Hochstadel" eingeladen!

Der Hochstadel ist ein Berg im östlichen Teil der Lienzer Dolomiten, wo sich beim Aufstieg immer wieder neue beeindruckende Ausblicke zu den Lienzer Dolomiten, Venedigergruppe, Schobergruppe, Glocknergruppe, Ankogelgruppe, Gailtaler und Karnischen Alpen ergeben.

Wir bedanken uns bei AFK Brunner Franz und OBI Draxl Harald (FF Nikolsdorf) für die perfekte Organisation und Durchführung dieser Veranstaltung! Danke auch der Gemeinde Nikolsdorf für die Unterstützung!

Quelle: Bilder - AFK Brunner Franz

P10004801P1000498P1000519

AFK Brunner Franz und die Feuerwehr Nikolsdorf haben am 20. August 2011 zu einer „Bergtour auf den Hochstadel" eingeladen!

Der Hochstadel ist ein Berg im östlichen Teil der Lienzer Dolomiten, wo sich beim Aufstieg immer wieder neue beeindruckende Ausblicke zu den Lienzer Dolomiten, Venedigergruppe, Schobergruppe, Glocknergruppe, Ankogelgruppe, Gailtaler und Karnischen Alpen ergeben.

Teilgenommen haben die Kommandanten u. Kdt.Stellvertreter des Abschnittes Lienzer Talboden mit deren Frauen bzw. Partnerinnen.

Erfreulich war auch das Mittun unserer Kameraden vom Bez.Kommando -  BFK Oberhauser, BFK.Stv. Lamprecht, BFI Stefan - sowie BSF Gander Edi.

Treffpunkt für unsere Tour war das Feuerwehrhaus Nikolsdorf um 07:00 Uhr früh.

Von dort aus sind wir mit Feuerwehrfahrzeugen zum Hochstadelhaus gefahren, (1.780 m) wo uns bereits um 08:00 Uhr ein kräftiges Bergsteiger-Frühstück erwartet hat.

Nach dieser Stärkung startete bei traumhaft schönem Wetter die Wanderung zur Wiesenspitze bzw. der Aufstieg zum Hochstadelkreuz (2.681 m)

Bereits um 11:30 Uhr hatten wir unser Ziel, das Hochstadel Gipfelkreuz erreicht und wurden hier mit einem herrlichen Ausblick belohnt.

Nach verdienter Pause ging es wieder talwärts, wo sich unterwegs auch noch die Gelegenheit ergab, bei "Harry`s Hütte" einzukehren, um den durch die Strapazen entstandenen Flüssigkeitsverlust wieder aufzutanken - DANKE HARRY - für diese Einladung!

Am frühen Nachmittag hatten dann auch wieder alle Teilnehmer unseren Ausgangspunkt  erreicht und das wohlverdiente Mittagessen konnte in der "Kalser-Hütte" (1.800) verzehrt werden.

Im Anschluss wurden noch einige gesellige und kameradschaftliche Stunden (bei vielen Weisheiten) auf der Hütte verbracht!

Wir bedanken uns bei AFK Brunner Franz und OBI Draxl Harald (FF Nikolsdorf) für die perfekte Organisation und Durchführung dieser Veranstaltung ! Danke auch der Gemeinde Nikolsdorf für die Unterstützung!

Quelle: Bilder - AFK Brunner Franz

P10004801  P1000495

P1000501 P1000498

                                P1000519