Am Samstag, 18. Juni 2011 lud die Freiwillige Feuerwehr Ainet zum Wandertag des Abschnittes Lienz West.

Um 14.00 Uhr trafen sich die Kommandanten u. Stellvertreter mit deren Frauen bzw. Partnerinnen beim Gerätehaus der FF Ainet, um von dort aus die Wanderung rund um Ainet in Angriff zu nehmen. Das Wetter war zwar nicht ganz optimal (teilweise Regen), doch die meisten nahmen den ca. 1- stündigen Fußmarsch vom Feuerwehrhaus Ainet zum "Moasa" trotz alldem auf sich.

Text u. Bilder: FF St. Johann

IMG_4004IMG_4011IMG_4005

Um 14.00 Uhr trafen sich die Kommandanten u. Stellvertreter mit deren Frauen bzw. Partnerinnen beim Gerätehaus der FF Ainet, um von dort aus die Wanderung rund um Ainet in Angriff zu nehmen. Das Wetter war zwar nicht ganz optimal (teilweise Regen), doch die meisten nahmen den ca. 1- stündigen Fußmarsch vom Feuerwehrhaus Ainet zum "Moasa" trotz alldem auf sich. Alle übrigen wurden mit den MTF`s der FF Schlaiten und FF St. Johann zum besagten Ziel gebracht. Oben angekommen, nahmen wir eine köstlich zubereitete Jause zu uns, um für den Weitermarsch gerüstet zu sein.

Nachdem nun alle fürs erste gestärkt waren, erfolgte die Fortsetzung unserer Wanderung Richtung Alkus. Der Regen wurde zwar immer stärker, doch das tat keinen Abbruch, um nicht über verschiedenste Dinge aus dem Alltag und dem Feuerwehrwesen zu plaudern.

Schließlich erreichten wir nach einer weiteren Stunde Gehzeit unser gemeinsames Ziel - das Berggasthaus Schöpfer in Alkus. Dort hatte sich mittlerweile auch der Bürgermeister der Gemeinde Ainet, Mag. Karl Poppeller eingefunden, um mit uns die Veranstaltung ausklingen zu lassen. Bei einem hervorragend zubereiteten Gulasch, Kaffe und Kuchen, dem einem oder anderen Glas Bier/Wein wurden noch einige Stunden in wirklich gesellschaftlicher u. kameradschaftlicher Runde verbracht.

Wir bedanken uns recht herzlich bei der FF Ainet für die ausgezeichnete Organisation und die Durchführung unseres Wandertages ! Einen Dank auch dem Besitzer beim "Moasa" (Gliber Sepp/Kircher) für die zur Verfügungstellung der Räumlichkeiten, aber auch dem Schöpfer Herbert für die Gastfreundschaft in seinem Hause!

 

Text u. Bilder: FF St. Johann

IMG_4004IMG_4005IMG_4008 

IMG_4006IMG_4010IMG_4013  

IMG_4015IMG_4016IMG_4019 

IMG_4023IMG_4025