News

Am 26. Juli fand der diesjährige Landesfeuerwehrjungedbewerb in Prutz statt. Bei diesem Bewerb nahmen 2 Gruppen aus dem Bezirk Lienz teil und überzeugten mit Topleistungen. In der Kategorie Bronze musste sich die Gruppe aus St. Jakob im Defereggen nur der Gruppe aus Rinn geschlagen geben und erreichte den 2. Platz gefolgt von den Jugendlichen aus Lienz die den dritten Platz belegten.

Katastrophenschutz: Drei Viertel aller Gerätehäuser ab sofort notstromversorgt

Über Initiative des Landes Tirol und des Landes-Feuerwehrverbandes Tirol werden derzeit die Anschaffungen von Notstromaggregaten für die Feuerwehrgerätehäuser forciert. Die Finanzierung der Gesamtkosten von rund € 30.000,-- wurde massiv durch die öffentliche Hand gefördert.

Feuerwehr Außervillgraten kämpft International!

 

Am 3. und 4. Juni 2016 ging in St. Anton am Arlberg der Tiroler-Landesfeuerwehrleistungsbewerb 2016 über die Bühne. Rund 320 Gruppen aus Vorarlberg, Oberösterreich, Niederösterreich, Burgenland, Kärnten, Bayern, Südtirol und Tirol haben sportliche Höchstleistungen geboten.

Am 22. Mai 2016 wurde im Abschnitt Lienz West ein Vorbereitungstraining für den Landes-Feuerwehrleistungsbewerb im 3./4. Juni 2016 in St. Anton a.A., durchgeführt. Insgesamt 32 Bewerbsgruppen (17 Bronze und 15 Silber) haben bei diesem Training teilgenommen. AFK Anton Kreuzer dankte der FF-St. Johann i.W. unter KDT Alois Holzer für die mustergültige Organisation  und dem Bewerterteam für die fachkundige Bewertung. Die Anwesenheit von BFK Herbert Oberhauser und BFI Franz Brunne wird begrüßt.

Für den Landesbewerb in St. Anton a.A. wünscht man den Osttiroler Bewerbsgruppen alles Gute und Erfolg.

Training St._Johann_2016_039

Unterkategorien