News

Verleihung der Verdienstmedaille des Landes Tirol an  KDT OBI Josef Grimm

Am hohen Frauentag wurden in der Innsbrucker Hofburg beim traditionellen "Gesamttiroler Festakt" Verdienstmedaillen, Verdienstkreuze und Lebensrettermedaillen überreicht. Seitens des Bezirkes Lienz durfte der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr St. Jakob i.Def., OBI Josef Grimm, aus den Händen der beiden Landeshauptleute Günther Platter und Arno Kompatscher, die Verdienstmedaille des Landes Tirol, für die Verdienste um das Feuerwehrwesen, entgegennehmen.

Josef Grimm trat 1970 in die Freiwillige Feuerwehr St. Jakob i.Def. ein. In seiner Laufbahn übte er Funktionen wie Gruppen- und Zugskommandant aus ehe er 1993 zum Kommandandanten der FF-St. Jakob i.D. gewählt wurde. Diese Funktion übt Grimm heute noch aus.

KDT Josef Grimm war auch Wegbereiter für die Jugendarbeit in der Feuerwehr. Die Gründung dieser erfolgte im Jahr 2001. Veranstaltungen wie Wissenstest der Jugendfeuerwehr, Landes-Jugendleistungsbewerb, Bezirks-Feuerwehrschirennen etc. wurden unter der Leitung von OBI Grimm organisiert und durchgeführt.

Das Bezirkskommando bedankt sich für seine besonderen  Verdienste und gratuliert zur hohen Auszeichnung.

  Verleihung Verdienstzeichen_des_Landes_2 Verleihung Verdienstzeichen_des_Landes_4 Verleihung Verdienstzeichen_des_Landes_1 Verdienstmedaille Land_Tirol_Grimm_Josef_2

 

 

Am Langlauf- und Biathlonzentrum  in Obertilliach wurden am Samstag, den 11. Juli 2015, die 24. Bezirks-Nassbewerbe durchgeführt. Insgesamt 64 Bewerbsgruppen aus Nord-, Süd- und Osttirol stellten sich dem Bewerterteam  (Bewerbsleiter BFI Franz Brunner, Hauptbewerter AFK Franz Walder). Der Bewerb wurde in den Kategorien Bezirk A und B sowie Gäste A und B ausgetragen. Bei besten äußeren Bedingungen wurden ausgezeichnete Leistungen erbracht. So siegte die Gruppe Hopfgarten  1 im Bewerb Bezirk A mit einer Zeit von 50,90 und 0 Fehlerpunkten vor Glanz und Außervillgraten 1.

Im Bewerb Bezirk B gewann die Gruppe St. Johann i.W. 1 mit einer Gesamtpunkteanzahl von 454,77 (Gutschrift-Alterspunkte 9) vor KDT Abschnitt Lienz West und KDT Abschnitt Oberland.

In der Kategorie Gäste A siegte Niederndorf vor Finkenberg u. Reith i.A. LZ-Naschberg. Bei den Gästen B siegte Niederau v. Münster und Schwendau 1. 

Tagesbestzeit erzielte mit einer Zeit von 41,08 sec. die Bewerbsgruppe Niederndorf.

Im abschließendem K.-o. Bewerb (die besten 8 Gruppen aus Bezirk A und B) ging St. Johann i.W. 1 vor St. Johann i.W. 3 und Glanz als Sieger hervor.

Der Bezirksfeuerwehrverband Lienz und die Freiwillige Feuerwehr Obertilliach bedanken sich für die Teilnahme am Bewerb und all jenen, die zum Erfolg dieser Veranstaltung beigetragen haben.

   BNB 2015_Obertilliach_21   BNB 2015_Obertilliach_18  BNB 2015_Obertilliach_10

   BNB 2015_Obertilliach_55  BNB 2015_Obertilliach_33    BNB 2015_Obertilliach_50    

Fotos: Brunner Images

Ergebnisliste BNB 2015   

Das Bezirksfeuerwehrkommando lud am Sonntag, den 19. Juli 2015 die Mitglieder des Bezirksfeuerwehrausschusses (auch jene a.D.) mit Begleitung und Funktionäre des Abschnittes Oberes Pustertal zu einem Wandertag zur Thurner-Alm ein. Mit Fahrzeugen, von der Bezirkszentrale Lienz aus, wurden die Teilnehmer auf das Zettersfeld (Faschingalm) gebracht, wo  bei BFI a.D. Hans Stefan am Areal seiner "Privatresidenz" ein stattliches Frühstück eingenommen wurde. Gegen Mittag hin ging es mit der Sesselbahn hoch zum Steinermandl. Anschließend folgte ein 1-stündiger Fußmarsch zur Thurner-Alm. Dort wurden wir vorerst vom Hirte dieser Alm, Vzbgm. Gander Josef, begrüßt.

Nach guter Verpflegung (Grillspzialitäten - zubereitet vom Kommandanten der FF-Oberlienz, Markus Hanser) konnten wir noch einige gesellige Stunden verbringen sowie Kameradschaft gepflegt werden.

 Ein Vergelt`s Gott  Allen,  die zum Gelingen dieses Wandertages beigetragen haben.

 

Wandertag BFV_zur_Thurner_Alm Wandertag BFA_zur_Thurner_Alm_3 Wandertag BFA_zur_Thurner_Alm_4 Wandertag BFA_zur_Thurner_Alm_5

Wandertag BFA_zur_Thurner_Alm_38 Wandertag BFA_zur_Thurner_Alm_22 Wandertag BFA_zur_Thurner_Alm_14 Wandertag BFA_zur_Thurner_Alm_7

Wandertag BFA_zur_Thurner_Alm_17 Wandertag BFA_zur_Thurner_Alm_23 Wandertag BFA_zur_Thurner_Alm_13

 

 

 

 

 

 

 

  „Hurra die Schule brennt"

So könnte es aus dem Mund einiger SchülerInnen geklungen haben – in Wirklichkeit handelte es sich aber Gott sei Dank nur um eine Übung. Im Rahmen der jährlich stattfindenden Lesenacht in der Reimmichl Volksschule St. Veit führte man auch eine Evakuierungsübung durch. Ein aufregendes Unternehmen für Kinder und Lehrpersonen – fachgerecht abgewickelt von den Leuten der Freiwilligen Feuerwehr St. Veit unter Mithilfe der Drehleiter aus Matrei. Die ganze Woche schon beschäftigte man sich in der Schule mit dem richtigen Verhalten im Brandfall, dem korrekten Absetzen eines Notrufes und den Aufgaben der Feuerwehr - als Höhepunkt dann die Feuerwehrübung am Ende der Woche. Zufrieden mit dem Ablauf zeigten sich nicht nur Kommandant Franz Tegischer und sein Vize Jürgen Stemberger, auch Schulleiter Markus Tönig mit Lehrpersonen waren von der gelungenen Evakuierungsübung beeindruckt. Die Kinder amüsierten sich über die Fahrt mit der Drehleiter und dem anschließenden Würstl im Feuerwehrhaus. Krönung der Lesenacht waren dann wohl die Gruselgeschichten und der Besuch von „richtigen Gespenstern" zur Mitternachtszeit.

 Evakuierungsbung VS_St._Veit_i.D_1         Evakuierungsbung VS_St._Veit_i.D_3

 Evakuierungsbung VS_St._Veit_i.D_6        Evakuierungsbung VS_St._Veit_i.D_7

 Bericht und Fotos: Markus Tönig    

 

        

Unterkategorien